PMR (Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson)

Präventionskurs nach §20 SGB V

 

Entspannung für Körper und Geist. Dieses aktive Verfahren der Progressiven Muskelrelaxation nach Jacobson dient der allgemeinen Gesundheitsprophylaxe: Stressbewältigung, Herz-Kreislauf-Regulation, Stärkung der Konzentration und Schmerzreduktion, indem eine willentliche Herabsetzung der Spannung einzelner Muskelgruppen erfolgt. Entspannungsübungen tragen zu einem besseren Wohlbefinden bei. Die progressive Muskelentspannung , die so genannte progressive Muskelrelaxation, kann Verspannungen abbauen und helfen, Schmerzen besser zu bewältigen. Außerdem wird die Atmung gleichmäßiger, die Durchblutung verbessert sich und es werden weniger Stresshormone produziert. Davon profitiert auch die Psyche: das körperliche und seelische Wohlbefinden steigt. Man empfindet weniger Ängste, Schmerzen und belastende Sorgen .

 

Der Kurs ist zertifiziert und wird individuell von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Krankenkasse.

 

 

Kursdaten/ Kosten:

Immer Dienstags ab dem 14.01. 2020 (14.1. , 21.1. , 28.1. , 4.2. , 11.2. , 18.2. , 25.2. , 3.3.)

 

Uhrzeiten:

Kurs 1 : 18.30 Uhr

Kurs 2 : 19.50 Uhr

 

8 x 60 Minuten / 120€

 

Anmeldung und weitere Informationen unter:

Praxis für Physiotherapie
Astrid Mally

Ansprechpartner: Sebastian Gausepohl 02381/5444533 www.physiotherapie-mally.de

 

 

Kursleitung: Sebastian Gausepohl
(Physio,- Manualtherapeut, CMD-Therapeut,

Entspannungstherapeut, Stressmanagementtrainer...)

 

Durch meine langjährige Berufserfahrung als Physio,- Manualtherapeut weiß ich um spannungsbedingte Schmerzsymptomatiken, sowie deren Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele.


Viele meiner Patienten kommen häufig mit ähnlichen Symptomen zu mir. Gerade in der Kiefergelenksbehandlung geht es immer wieder um „Bruxismus“ (Zähneknirschen oder pressen), Nackenschmerzen, die über den Hinterkopf ausstrahlen bis hin zu Ohrgeräuschen. Des Weiteren ebenso Menschen die an Bluthochdruck, Schlafstörungen, „nicht – abschalten - können“ oder unter mangelnder Selbstfürsorge leiden.

Auf lange Sicht gesehen muss der Muskeltonus (die Grundspannung) reduziert werden um wirklich effektiv entspannt und schmerzfrei durchs Leben gehen zu dürfen.
Genau hier würde und kann ich Ihnen durch meine Berufserfahrung in eben genannten Themenbereichen eine Anleitung zur Verbesserung Ihrer jeweiligen Symptome bieten.

 

„Wenn du das Bedürfnis nach Ruhe empfindest – ziehe dich zurück von der Welt.“

Henry D. Thoreau

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angebote in der Orangerie