Workshop „Achtsamkeit im Alltag“

Mit wenigen Schritten die alltäglichen Stressschleifen verlassen

 

Es ist keine Frage, Meditation und Achtsamkeitslehre, wie z.B. MBSR (Mindfulness-Based Stress Reduction) nach Kabat-Zinn, sind hoch effektiv und mit die besten Wege hin zu einer gesunden Psyche, mehr Lebenszufriedenheit und Glück.

 

Aber was mache ich wenn ich mich nicht in der Lage fühle minutenlang zu meditieren. Wenn ich es schon versucht habe, es aber nicht meins ist, oder ich einfach noch nicht so weit bin? Was dann?


In diesem Kurz-Workshop erfahren Sie, welche Alternativen es gibt. Alternativen, die ebenfalls wissenschaftlich belegt sind und in ihrer Wirkung der Meditation sehr nahe kommen! 
Im Workshop führen kurze Theorie-Inputs in die praktischen Übungen ein.


Zum Hintergrund: Es gibt viele Theorien dazu, warum uns z.B. ein Spaziergang in der Natur so gut tut. Die offensichtlichste ist: Natur ist natürlich, ist etwas, dessen Teil wir sind und wo wir hingehören, auch wenn wir das häufig vergessen, in unserem so oft unnatürlichen Leben. Eine häufig zitierte Studie dazu ist die „Attention Restoration Theory (ART)“ von Kaplan & Kaplan. Demnach sind wir im Alltag ständig Reizen ausgesetzt und unser Gehirn muss den größten Teil dieser Reize abwehren, weil sie für unsere eigene Situation nicht entscheidend sind und uns sonst überfordern würden (Gespräche, Rufe / Schreie, Kaufhaus-/ Fitnessstudio-Dauerbeschallung, Handytöne, Straßenverkehr, Werbung, ...). Diese ständige Reizabwehr kostet uns eine Menge Energie, ermüdet uns, entleert unsere Speicher. In der Natur jedoch gibt es viel weniger und sanftere Reize. Hier darf (wenn wir es ihr erlauben) die Psyche sich zwischen Vögeln und Blättern, Wolken und Bächen erholen. Dazu ist es wichtig, sich Zeit zu nehmen, achtsam und auch mal einfach still zu sein. Dann füllen wir unsere Energiespeicher wieder auf, erhöhen unsere Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit, sind ausgeglichener, glücklicher und zufriedener. Das ermöglicht uns mehr Kreativität, bessere Gespräche, höhere Empathie und mehr Leistungsfähigkeit. Im Alltag und im Beruf!


Die wichtigsten Inhalte dieser Veranstaltung:
Wahrnehmung & Emotionen 
Genuss (Pleasure Walk)
Natur als Kraftquelle (Stille & ART)

 

Termin 30.06.2017 | 14:00 – 18:00 Uhr

Ort Orangerie Schloss Westerwinkel 

Horn-Westerwinkel 7 | 59387 Ascheberg 

Kosten 50 € incl. Kaffee, Wasser & Tee

 

Weitere Information und Anmeldung http://positivepsychologie-nrw.de/angebot-anmeldung/
telefonisch unter 0172 8914124 oder per Email an winkelmann@positivepsychologie-nrw.de

 

Positive Psychologie NRW
Goetheweg 10 | 59368 Werne | 0172 8914124 winkelmann@positivepsychologie-nrw.de | www.positivepsychologie-nrw.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Angebote in der Orangerie